Was sind die Top-Trends im E-Mail-Marketing für 2022?

5/5 - (2 votes)
Was sind die Top-Trends im E-Mail-Marketing für 2022?

Was sind die Top-Trends im E-Mail-Marketing für 2022?

Was sind die Top-Trends im E-Mail-Marketing für 2022? E-Mail-Marketing nimmt einen festen Platz in Marketingstrategien ein. Obwohl sich die generelle Verwendung kaum ändert, sind doch einige Tendenzen erkennbar, die mit technischem Fortschritt und dem Wandel der Gesellschaft einhergehen.

Für 2022 zeichnen sich die folgenden Trends ab, die bei der Erzeugung von Inhalt beachtet werden sollte:

Quentn

35,00 €

Preis zzgl. MwSt. im kleinsten Paket
Mehr Details
Cleverreach

0,00 €

Kostenlos bis 250 Kontakte
Mehr Details
Sieger: Preis & Leistung Klick-Tipp

27,00 €

Preis zzgl. MwSt. im kleinsten Paket
Mehr Details

E-Book - Von 0 auf 100 Newsletter Abonnenten
  • Barrierefreiheit

Bedenken Sie beim Erstellen Ihrer Werbemails oder Newsletter, dass ein gewisser Prozentsatz Ihrer Kunden unter Sehschwäche, Farbenblindheit oder Blindheit leiden und passen Sie das Design entsprechend an.

Gute Kontraste erleichtern das Lesen ebenso wie ein optisch gegliederter Text, der nicht zu klein geschrieben ist. Blinde Menschen nutzen vornehmlich die Technologie des Screenreaders,

der E-Mails vorliest. Alle Infografiken oder Bilder sollten mit Alternativtext versehen sein, damit auch diese möglichen Kunden den ganzen Inhalt der E-Mail erfassen können.

E-Book - Von 0 auf 100 Newsletter Abonnenten
  • Soziales Engagement und Öko-Hype

Gerade bei der jüngeren Generation werden diese beiden Themen mit Herzblut gelebt. Unternehmen, die sich sozial engagieren, sind gern gesehen.

Zeigen Sie dies und informieren Sie darüber in Ihren Newslettern. Das Gleiche gilt bei ressourcenschonenden Produktionen und umweltfreundlichen Produkte.

E-Book - Von 0 auf 100 Newsletter Abonnenten
  • Gated Content

Die Beschaffung neuer Kundendaten wird immer schwieriger. Fast jedes Unternehmen möchte an die E-Mail-Adresse neuer Interessenten gelangen. Viele Leser abonnieren bei dieser Flut an Newslettern oder Blogs selten oder gar nicht. Werbetreibende greifen deshalb vermehrt auf eine Technik der Onlinezeitungen zurück.

Diese stellen Lesern ein bestimmtes Kontingent an Artikeln kostenlos zur Verfügung. Hochwertige oder spezialisierte Artikel können jedoch erst freigeschalten werden, wenn dafür gezahlt wird.

Ähnlich können Sie dies beim Content Ihrer Website anwenden. Bestimmte Blogeinträge oder Studien können erst gelesen werden, wenn sich der Nutzer zum Newsletter anmeldet.

Diese Beiträge müssen natürlich qualitativ sehr hochwertig sein und dem Nutzer einen Mehrwert bieten, nur dann gibt dieser freiwillig seine E-Mail Adresse preis.

E-Book - Von 0 auf 100 Newsletter Abonnenten
  • Individualisierung

Personalisierte E-Mails sind weiter im Trend. Doch nur den Namen des Kunden zu erwähnen reicht schon lange nicht mehr aus, um Wirkung zu erzielen. Nutzen Sie die Informationen, die Sie zu Ihrer Zielgruppe und deren Verhalten haben.

Mit Automatisierungen und intelligenten Algorithmen können Sie auf Produktsuchen reagieren, Nachfolgemails versenden, wenn Bestellungen abgebrochen werden und die Geburtstagsmail mit Gutschein oder Discount pünktlich verschicken.

Unterteilen Sie hierzu Ihre Kundenlisten in sinnvolle Segmente und versorgen Sie diese mit interessanten Informationen. Jemand, der sich zum Beispiel ausschließlich für Damenschuhe interessiert, wird kaum gefallen an einer E-Mail zu den neuesten Krawattentrends finden.

E-Book - Von 0 auf 100 Newsletter Abonnenten
  • Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) spielt bei der steigenden Individualisierung eine große Rolle.

Mit selbstlernender Software können typische Verhaltensmuster der Zielgruppe aufgespürt werden. Optimale Versandkosten für saisonale Aktionen oder Festivitäten werden ermittelt.

Der Vorteil der KI ist die Fähigkeit, eine riesige Datenmenge zu analysieren und Prognosen über zukünftiges Verhalten zu erstellen.

Die künstliche Intelligenz befindet sich noch in den Kinderschuhen, doch schon jetzt kann sie zum Beispiel vorhersagen, welche Bilder oder Farben besonders erfolgreich bei Werbemails sein werden.

E-Book - Von 0 auf 100 Newsletter Abonnenten
  • Interaktive Inhalte

Interaktivität ist ein Trend, der sich in vielen digitalen Bereichen verstärkt ausbreitet. Nutzen Sie die Idee der Gamification, um Ihren Nutzern mehr Spaß beim Lesen Ihrer Marketing-E-Mails zu bereiten.

Mit interaktiven Inhalten können die Nutzer direkten Einfluss auf den Inhalt der Werbemail nehmen. Denkbar sind verschiedene Buttons und Reiter, die unterschiedliche Informationen preisgeben.

Sie können aber auch kleine Spiele in die Werbemails integrieren, mit denen der Leser Coupons oder Rabatte für seinen nächsten Einkauf erspielen kann.

E-Book - Von 0 auf 100 Newsletter Abonnenten
  • Datenschutz

Der Datenschutz ist aktuell bereits für viele Menschen extrem wichtig. Mit der weiter und immer schneller voranschreitenden Digitalisierung legen viele Nutzer immer mehr Wert darauf, dass die persönlichen Daten sicher verwahrt sind und nicht willkürlich an Dritte gelangen.

Das sieht auch der Gesetzgeber so und verpflichtet alle Unternehmen, der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) zu folgen. Persönliche Daten dürfen von Kunden nur dann gespeichert und verwendet werden, wenn dies ausdrücklich erlaubt wurde.

Dabei muss der Kunde dem speziellen Verwendungszweck seiner Daten zustimmen. Informationen, die Sie zum Beispiel bei einer Bestellung erhalten, dürfen Sie ohne eine zusätzliche Erlaubnis des Kunden nicht für Werbezwecke verwenden.

Je transparenter Sie diesen Punkt behandeln, desto höher wird das Vertrauen der Kunden sein.

Quentn

35,00 €

Preis zzgl. MwSt. im kleinsten Paket
Mehr Details
Cleverreach

0,00 €

Kostenlos bis 250 Kontakte
Mehr Details
Sieger: Preis & Leistung Klick-Tipp

27,00 €

Preis zzgl. MwSt. im kleinsten Paket
Mehr Details

Fazit – Fit für die Zukunft!

Was sind die Top-Trends im E-Mail-Marketing für 2022? Unternehmen müssen die Herausforderungen der zukünftigen Trends erkennen und sich Ihnen anpassen, dass ist einer der wichtigsten Innovationsaufgaben von Unternehmen. Sie müssen Ihr Unternehmen danach ausrichten, um am Markt dauerhaft bestehen zu können. Haben Unternehmen die richtigen Trends erkannt, steht ihrem Erfolg am Markt nichts mehr im Wege. Machen Sie JETZT Ihr Unternehmen fit für die Zukunft und folgen Sie den oben genannten Trends.

Sie wollen noch mehr erfahren? Dann holen Sie sich unser kostenloses E-Book!