Skip to main content

2. Wie Sie als Speaker noch erfolgreicher werden

Wie Sie als Speaker noch erfolgreicher werden

2. Wie Sie als Speaker noch erfolgreicher werden

Beim nächsten Vortrag bittet er die Teilnehmer, für mehr kostenlose Informationen zu seinem Thema, eine SMS, mit Ihrer E-Mail-Adresse zu schicken. Schon nach wenigen Sekunden gehen die ersten SMS ein. Am Ende hat er von 46% der Teilnehmer die Kontaktdaten.

1. Wie Sie Messekontakte in Kunden verwandeln

Wie Sie Messekontakte in Kunden verwandeln

1. Wie Sie Messekontakte in Kunden verwandeln

Bei der nächste Messe macht er während der Gespräche kurz von jeder Visitenkarte ein Foto. Die Fotos werden daraufhin automatisch digitalisiert und an KlickTipp übertragen. Mit KlickTipp bedankt er sich automatisiert per E-Mail, noch am gleichen Tag, für den Besuch an seinem Messestand.

6) Warum Sie E-Mails nicht personalisieren sollten

Warum Sie E-Mails nicht personalisieren sollten

6) Warum Sie E-Mails nicht personalisieren sollten

E-Mails nicht personalisieren – In diesem Lehrvideo erfahren Sie etwas über personalisiertes E-Mail-Marketing und und die wichtigsten Argumente, die gegen eine Personalisierung sprechen.

4) 462 Prozent mehr Besucher durch animierte GIFs

462 Prozent mehr Besucher durch animierte GIFs

4) 462 Prozent mehr Besucher durch animierte GIFs

Wenn Sie die Ergebnisse dieses Splittests auf Ihr E-Mail-Marketing anwenden, dann können Sie die Zahl der Klicks auf der Basis Ihres E-Mail-Marketings ganz erheblich steigern. Deshalb bin ich fest davon überzeugt, dass Sie von dem Lehrvideo profitieren werden.

2) E-Mail-Marketer: E-Mail Marketing im Weißen Haus

E-Mail-Marketer E-Mail-Marketing im weißen Haus

2) E-Mail-Marketer: E-Mail Marketing im Weißen Haus

Barack Obama nutzt das Internet intensiv, um seine politischen Ziele zu erreichen. In dem Video können Sie sehen, wie wirkungsvoll professionelles E-Mail-Marketing ist. Es zeigt Ihnen aber auch, wie einfach E-Mail-Marketing ist.

1) E-Mail-Marketing: 218.865 Euro Umsatz mit professionellem E-Mail-Marketing

218.865 Euro Umsatz mit professionellem E-Mail-Marketing

1) E-Mail-Marketing: Ralf Schmitz ist ein erfolgreicher Internet-Unternehmer. Im Lauf der fünftägigen Markteinführungsphase seines Online-Coachings erzielte er einen Umsatz von sage und schreibe 218.865 Euro.

Wenn Sie wissen wollen, wie er dieses schier unglaubliche Resultat erreicht hat, dann schauen Sie sich, das Lehrvideo an.

Top 7 Fehler, die Sie beim E-Mail-Marketing begehen können

Top 7 Fehler, die Sie beim E-Mail-Marketing begehen können

Top 7 Fehler die Sie beim E-Mail-Marketing begehen können:
• Das Double-Opt-In fehlt
• Keine Willkommensmail
• Massenmails statt individualisierten Newsletter-Mails
• Sie machen sich keine Gedanken über Ihre Ziele
• Die Newsletter-Anmeldung ist versteckt